Wie ACTA Sie beeinflussen würde: FAQ

Wenn Sie dachten, dass SOPA und PIPA schlecht waren, ist ACTA in einer völlig anderen Liga von seinen Selbst. ACTA darf keine Massenkeulung von Kätzchen bestellen oder den Krieg gegen China erklären, aber es wird massive Auswirkungen auf Handel, Urheberrecht und Rechte an geistigem Eigentum haben.

SOPA und PIPA überschatteten viel von ACTA’s Fortschritt in den letzten Monaten. Da die “Internet-Tötungsrechnungen” vom Kongress ausgeschlossen waren, wurde mehr Fokus auf Europa gelegt, da viele der EU-Mitgliedstaaten die umstrittene internationale Gesetzgebung unterzeichnen sollen. Plus, wenn Sie nicht schon davon gehört haben, ist es teilweise, weil Sie nicht dazu bestimmt waren, darüber zu hören.

Aber seit seiner Konzeption hat sich ein Großteil des ACTA-Textes signifikant verändert, und viele der kontroversen Elemente der Vereinbarung wurden sehr stark verwässert oder ganz verschrottet. Während sie vor allem hinter verschlossenen Türen geführt wurden, haben Lecks die von ACTA getroffene Route verändert.

Wie ein Forbes-Kommentator sagte: “Wie Vampire scheinen diese Gesetze zu sterben, sobald sie das Licht der Welt sehen”. Und, wie TechDirt bemerkenswert hervorhebt, “ein Großteil der Informationen und Angst-mongering über ACTA ist extrem datiert.

Was ist ACTA?

ACTA steht für das “Anti-Counterfeiting Trade Agreement”. Zuerst kündigten Ende 2007 die USA, die EU, die Schweiz und Japan an, dass sie ein neues Abkommen über den Schutz der Rechte an geistigem Eigentum verhandeln würden, um dem illegalen Fälschungshandel grenzüberschreitend entgegenzuwirken.

Die USA unterzeichneten ihn im Oktober zusammen mit anderen großen Volkswirtschaften wie Australien, Kanada, Südkorea und Japan. Die europäischen Mitgliedsstaaten müssen noch auf das Europäische Parlament warten.

Was bedeutet ACTA?

Zunächst wurde angenommen, dass das ACTA es den Regierungen ermöglichen würde, effektiv zusammenzuarbeiten, um über die Grenzen hinweg zu verhindern, dass gefälschte Güter wie Medikamente und Produkte aus der Knock-off-Technologie zum Beispiel nicht in den Markt gelangen. Das Gesetz zielt darauf ab, die Wirtschaft und das Vertrauen der Endverbraucher zu schützen.

Aber es wird immer deutlicher, dass, obwohl der ACTA-Name das Wort “Fälschung” in seinem Titel verwendet, es konzentriert sich weitgehend auf die Übertragung von urheberrechtlich geschützten Materialien online. Die Vereinbarung wird es für die Strafverfolgungsbehörden und ISPs ( “Vermittler”) erleichtern, die Verbraucher zu überwachen und neue strafrechtliche Sanktionen gegen diejenigen zu verhängen, die Urheberrechts- und Patentgesetze verletzen.

Wer registriert ACTA?

Viele große Länder auf der Weltbühne waren an den Diskussionen beteiligt. Australien, Kanada, Japan, Jordanien, Südkorea, Mexiko, Marokko, Neuseeland, Singapur, Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten und natürlich auch den Vereinigten Staaten.

In jüngster Zeit haben sich 20 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dem Abkommen angeschlossen, darunter das Vereinigte Königreich und vor allem Polen, das weitverbreitete Proteste verzeichnete und das Thema weiter in die Öffentlichkeit richtete.

Ist ACTA ein Gesetz?

Nein, es ist weder ein Gesetz noch ein Vertrag. Das ACTA ist ein “Handelsabkommen”, das es Ländern ermöglicht, in bestimmten Angelegenheiten aufeinander abzustimmen. Es ist ähnlich wie SOPA / PIPA, dass es Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen, sondern erweitern Patente, gefälschte Waren und Rechte an geistigem Eigentum.

SOPA, PIPA verschoben: Nizza Arbeit, alle; Frankreich behauptet, “drei Streiks” -Piraterie-Gesetz arbeitet, U.S. “Drohte Spanien zu schwärzen” über SOPA-Stil-Gesetz

Anonymous zielt auf Europas SOPA, ACTA-Vertrag zielt darauf ab, ISPs auf Urheberrechte zu delegieren, Lieber Präsident Obama: Holen Sie sich ACTA im Freien

ACTA Unterstützer sagen, dass es nicht U.S. Gesetz ändert, noch kann es U.S. Gesetz ändern, weil das verfassungswidrig sein würde. Da es sich um eine “alleinige Exekutivvereinbarung” handelt, kann der Präsident es ohne zusätzliche Unterstützung vom Senat unterzeichnen und somit ohne Kontrolle. Einige argumentieren, dass ACTA vage an Orten ist, könnte es interpretiert werden, um Änderungen an US-Gesetz verlangen.

Wer wird ACTA durchsetzen?

Die Vereinbarung wird ein “ACTA-Komitee”, um Änderungen an der Vereinbarung zu machen. Das Problem ist, dass dieser Ausschuss für niemanden verantwortlich ist. Es ist außerhalb des öffentlichen und gerichtlichen Prozesses, und nicht Rechenschaft zu einer Nation oder einer internationalen Körperschaft. Der Ausschuss wird nicht einmal den Ländern unterstehen, die unter das Abkommen fallen, einschließlich der US-Regierung und der Europäischen Kommission.

Wie ReadWriteWeb erklärt: “Leute in den Vereinigten Staaten können Lamar Smith und andere, die SOPA / PIPA, aber wir hätten keinen wirklichen Einfluss auf das ACTA-Komitee stimmen.”

CBS News: Proteste ausbrechen nach Polen geht SOPA-ähnliche Rechnung, Polen verteidigt Stellung zum Vertrag nach Web-Angriffe

Großbritannien: ACTA bekommt grünes Licht von EU-Rat, Großbritannien unterzeichnet ACTA als Aktivisten Widerstand fordern, EU zu bleiben weg von Acta Unterzeichnung Zeremonie, EU verspricht keine Gesetzesänderung als volle Acta Text veröffentlicht, Wikileaks veröffentlicht Acta Kabel

Warum eine solche Umwälzung?

Es gibt viele Gründe. Die Bestimmungen von ACTA wären so wirksam wie SOPA und PIPA, bevor sie abgesetzt wurden. Viele aufdringliche Elemente von ACTA sind seitdem entfernt worden, dank der europäischen Gesetzgeber.

Der Rest der Bestimmungen, obwohl verwässert, noch immer einen signifikanten Einfluss auf Endbenutzer und normale Verbraucher – während die kanadische Regierung stellt fest, dass ACTA “nicht entworfen, um aufdringlich zu sein.”

Es gibt auch eine breite Palette von Definitionen, zu breit, einige haben argumentiert. Das EDRI stellt fest, dass: “ACTA eine extrem niedrige Schwelle für die Verhängung strafrechtlicher Sanktionen bietet.” Dies bedeutet, dass eine Person, ein Unternehmen oder sogar eine Regierung versehentlich oder unabsichtlich Urheberrecht verletzen könnte, könnte dies als eine kriminelle Handlung. Darüber hinaus, was verwendet werden, um eine zivilrechtliche Straftat kann nun als eine Straftat [PDF].

Ist ACTA tatsächlich geheim gehalten?

Einige behaupten, dass ACTA eine “geheime” Vereinbarung ist. In der Tat, es wurde seit einiger Zeit veröffentlicht. Aber die Verhandlungen waren hinter verschlossenen Türen. Ein durchgesickertes US-diplomatisches Kabel sagte jedoch, dass die ACTA-Verhandlungen “auf einem höheren Niveau” festgelegt worden seien, als es für Nicht-Sicherheitsabkommen üblich sei “, was zu einigen Kritik an der Aufbauphase als” Staatsgeheimnis “führte.

Können ISPs für die illegale Tätigkeit ihrer Kunden haftbar gemacht werden?

ISPs sind derzeit nicht haftbar für das, was ihre Kunden tun. ACTA vorgeschlagen, dass ISPs wäre teilweise, wenn nicht ganz verantwortlich für das, was ihre Kunden bis zu, einschließlich der illegalen File-Sharing. Aber diese Maßnahmen sind seitdem entfernt worden. Reduziert auf eine bloße Fußnote im Text, können die Länder nun so viel oder so wenig tun, wie sie gerne ISP Haftung zu begrenzen.

Werden ISPs gezwungen, auf seine Benutzer snoop?

ACTA könnte Regierungen neue Befugnisse, um mit “Internet-Vertrieb und Informationstechnologie”. Während ISPs gezwungen worden sein könnten, Websites zu blockieren, die das Urheberrecht verletzen – oder sogar noch schlimmer – gezwungen, die “obligatorische Filterung auf Netzwerkebene” auf ISP-Ebene zu installieren, wurden diese Maßnahmen seither von ACTA entfernt.

Die Europäische Union hat eine Internetfreiheitsbestimmung verabschiedet und erklärt, dass alle Maßnahmen der EU-Mitgliedstaaten, die den Zugang des Bürgers zum Internet beeinträchtigen, “die Grundrechte und -freiheiten der Bürger respektieren müssen”. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die europäischen Bürger ein “faires und unparteiisches Verfahren” beanspruchen, bevor etwaige Maßnahmen zur Beschränkung des Internets verhängt werden können.

Könnte eine “Drei-Streik” -Regel zu einer universellen Sanktion werden?

US-Verhandlungsführer waren darauf bedacht, dass ISPs eine Drei-Streik-Regel für serielle Urheberrechtsverletzer verabschieden müssen. Frankreich hat bereits eine Drei-Streik-Regel, die die Regierung vor kurzem als “Erfolg” behauptete.

Aber das Europäische Parlament stimmte 2010 nicht zu ACTA, wenn es eine Drei-Streik-Regel, Maßnahmen, die staudig unterstützt werden durch die MPAA und die RIAA. Es garantiert nicht, dass die USA keine Drei-Streik-Regel erlassen werden, aber das bedeutet, dass die Unterzeichnung der europäischen Mitgliedsstaaten nicht in der Lage sein wird.

Werden DMCA Takedown-Mitteilungen weltweit gehen?

Die USA haben derzeit ein Notiz-und-Takedown-System nach dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA). Wenn Sie jemals ein “fehlendes” Suchergebnis in Google gesehen haben, ist das, was es ist. Es ermöglicht es den Rechteinhabern, eine Benachrichtigung an eine Partei zu senden, die gegen das Urheberrecht verstößt, dass sie dies tun, und es zu beseitigen oder vor Gericht zu stellen. Im Großen und Ganzen funktioniert das System.

Aber die USA haben seitdem von ihren Versuchen hinabgestiegen, ihr DMCA-System im Wesentlichen auf den Rest der Welt zu drücken. Dennoch gibt es Hoffnung, dass die ebenso umstrittene TPP-Vereinbarung (siehe unten) für solche Veränderungen drängen könnte.

ACTA macht den Zugang zu Medikamenten schwieriger “: Ist das wahr?

Eine der Sorgen ist die vage Sprache, die der Text verwendet. Generika sind gefährdet, illegal zu sein und könnten an den Grenzen beschlagnahmt werden, wodurch der globale Kampf gegen Krankheiten weit schwieriger wird.

Unternehmen würden in der Lage sein, zu verhindern, dass Generika, Nichtmarken-Medikamente und Medikamente diejenigen erreichen, die sie benötigen. Fälschungsdrogen können gefährlich sein, mehr Schaden als Nutzen verursachen und können töten. Solche “grauen Markt” Medikamente können Patente von pharmazeutischen Riesen verletzen, sind aber weitaus günstiger für die ärmeren Nationen als auch für die NGOs, aus gemeinnützigen Fundraising zu kaufen.

Oxfam sagte in einer Erklärung in 2010

Eine Handelsagenda, die die legitime Bewegung billiger Generika einschränkt, wird die ärmsten Menschen in den Entwicklungsländern überproportional stark belasten. Die Interessen der großen Pharmaunternehmen können nicht vor den Bedürfnissen von zwei Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, die keinen Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten.

Ist es möglich, dass ACTA nicht in Europa verabschiedet wird?

Ja, es ist möglich. Weil 20 der Länder, die bereit sind, ACTA zu zeichnen, Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind, wird ACTA effektiv am Schreibtisch des Europäischen Parlaments vorbeiziehen müssen – voraussichtlich im Juni.

Da nicht alle Mitglieder des Europäischen Parlaments in ihren jeweiligen Nationen regieren, ist es wahrscheinlich, dass viele sich weigern, ACTA zu unterzeichnen und die USA und andere außerhalb der Europäischen Union in der Kälte zu lassen. Es wäre auch ein schwerer Schlag gegen die USA, die offenbar an der Spitze dieser Vereinbarung zu sein scheint.

Wie werden Home-File-Sharer betroffen sein?

Einfach gesagt: es gibt wenig Unterschied als heute. Wenn Sie illegal File-Sharing gefangen werden, können Sie mit Problemen in Ihrem jeweiligen Land, wie Sie sowieso tun würde.

Da die Vereinbarung auch die Piraterie umfasst, wurden einzelne File-Sharers – einschließlich derjenigen, die Peer-to-Peer-Netzwerke und File-Sharing-Sites wie RapidShare nutzen – im Fadenkreuz liegen. Es bedeutete, dass College-Kids, die Musik oder Filme heruntergeladen haben, Geldstrafen, Beschlagnahme von Geräten und sogar Haftstrafen ausgesetzt gewesen sein könnten.

Aber als der Verhandlungsprozess weiterging, wurden diese Maßnahmen schließlich aus dem endgültigen Text entfernt.

Wie geht ACTA mit gesetzlichen Schäden um?

Gesetzliche Schäden “erlauben es den Berechtigten, eine Entschädigung pro Arbeit zu erhalten, statt Schadenersatz für Verluste oder Schäden. In den USA zum Beispiel ist die grundlegende Höhe der Schäden zwischen $ 750 und $ 30.000 pro Arbeit. Dies bedeutet, dass ein College-Student kann $ 675.000 für das Herunterladen nur 30 Songs verurteilt werden. Letztendlich kann es zu extrem unverhältnismäßigen Geldbußen für normale Web-Nutzer führen.

Obwohl verwässert, drückt ACTA noch für gesetzliche Schäden. ACTA wird die U.S. ‘ System von Schadensersatzansprüchen, die keinen gesetzlichen Schadensersatz haben.

U.S — überprüfen. Europa — überprüfen. Werden nicht unterzeichnende Länder unberührt?

Ebenso wie die Vereinigten Staaten die spanische Regierung bei der Umsetzung von SOPA-ähnlichen Gesetzen durch die Drohung, das Land auf eine Handels-Sanktionsliste aufzunehmen, einsetzen können, kann sie auch andere Länder mit kleineren Volkswirtschaften mit ähnlichen Sanktionen einladen.

Die US-Handelsvertretung erstellt eine jährliche geistige Eigentum “naughty Liste”, wie von Public Knowledge beschrieben, die es den USA ermöglicht, Schwellenländer mit Handels-Sanktionen zu bedrohen. Die USA können – wie es bisher getan hat – bedrohen, solche Sanktionen zu verhängen, indem sie kleinere Volkswirtschaften dazu zwingen, ihre Gesetze zu ändern, um sich an die der Vereinigten Staaten anzupassen.

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in pretax Einkommen

Wie werden die Grenzen und die Flughafensicherheit beeinflusst?

Stellen Sie sich eine Flughafenerfahrung vor, in der Ihr Mobiltelefon oder Laptop eingesteckt und ihr Inhalt heruntergeladen oder auf verletzende Inhalte analysiert wurde. Die USA haben seit einiger Zeit solche Recherchen im Kampf gegen den Terrorismus durchgeführt.

ACTA erlaubt solche Maßnahmen, aber in einem breiteren Maßstab auch Verletzungsmaterial. Die EU kritisierte dies, indem sie [PDF] sagte: “Die EU-Gewohnheiten, die häufig mit Drogen, Waffen oder Menschen konfrontiert sind, haben weder die Zeit noch die Rechtsgrundlage, nach ein paar Raubkopien auf einem iPod-Musikplayer zu suchen Laptop-Computer, und es gibt keine Absicht, dies zu ändern. ”

Aber ACTA erlaubt Ausnahmen zu diesem, wie persönliches Gepäck. ACTA “erlaubt” dies als Ausnahme, anstatt eine, so dass eine Opt-out-Politik. Die Chancen sind, dass die EU opt-out, aber andere Nationen nicht.

Könnten ISPs gezwungen werden, Rechteinhabern Informationen über Internet-Abonnenten zu geben?

Es ist möglich. Wie ReadWriteWeb hervorgehoben hat, wird ACTA den Regierungen einen “rechtlichen Unterstützungsmechanismus” geben, sollten sie selbst beschließen, Rechteinhabern zu erlauben, Teilnehmerdaten von ISPs zu suchen. Es wurde festgestellt, dass der Wortlaut des Abkommens das Wort “soll” mit “kann” ersetzt, aber es gibt den Regierungen “eine Entschuldigung dafür”.

Ist ACTA alle doom und Düsterkeit?

Ja und nein. Obwohl die Sprache, die in ACTA verwendet wird, oft vage, schwer zu verstehen, und oft unleserlich für den normalen Bürger – wie alle anderen Vertrag, internationale Vereinbarung oder gesetzliches Statut – gibt es einige Hoffnung.

ACTA will den legitimen E-Commerce und die Redefreiheit schützen. Er merkt es und sagt

Diese Verfahren müssen so umgesetzt werden, dass die Schaffung von Hindernissen für legitime Tätigkeiten, einschließlich des elektronischen Geschäftsverkehrs, vermieden wird und im Einklang mit dem Recht der Vertragspartei grundlegende Prinzipien wie die freie Meinungsäußerung, den fairen Prozess und die Privatsphäre bewahrt werden.

Wenn SOPA, war PIPA eine ‘Ablenkung’ für ACTA, was ist ACTA gedacht zu bedecken?

Wenn Sie dachten, dass SOPA und PIPA schlecht waren, dann ist ACTA Ihr schlechtester Albtraum. Wenn Sie dies lesen und dachte, dass ACTA schlecht war, dann ist TPP noch schlimmer. Es ist wie die Verabschiedung einer nuklearen heißen Kartoffel.

Kurz: TPP steht für die “Trans-Pacific Partnership”. Das Geheimnis ist laut TechDirt noch strenger als das von ACTA, wobei einige Verhandlungsdokumente bis zu vier Jahre nach der Ratifizierung geheim gehalten werden.

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) sagte, dass TPP “die globalen Regeln für die Vollstreckung des geistigen Eigentums” umschreiben werde. “Die Flexibilitäten und Ausnahmen aus, die Internetbenutzer und Technologieinnovatoren schützen.

Wann wird ACTA in Kraft treten?

Prof. Michael Geist, ein bedeutender Experte für ACTA- und Internet-Datenschutzfragen, stellt fest, dass “die Mehrheit der ACTA-Länder das Abkommen unterzeichnet hat, aber erst dann in Kraft treten wird, wenn fünf Länder es formell umgesetzt und ratifiziert haben Zumindest Mai 2013, die Öffnung der Tür zum Stoppen der Vereinbarung von wirksam. ”

Das Europäische Parlament hat auch eine schwere Rolle, ob ACTA geht durch. Es muss durch das Europäische Parlament, bevor die Mitgliedstaaten es ratifizieren können.

Bildnachweis: Alberto Novi, ALDE / Flickr.

Rund um das Netzwerk

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen