Regierung zugibt £ 500m für Cyber-Verteidigung

Die Regierung soll über £ 500m ausgeben, um kritische nationale Infrastruktur aufzuladen und Cyber-Verteidigung zu verbessern, sagte Premierminister David Cameron am Dienstag dem Parlament.

“Wir müssen mehr Ressourcen … auf die unkonventionellen Bedrohungen der Zukunft konzentrieren”, sagte Cameron, der bei der Einführung des fünfjährigen Verteidigungsausgabenplans der Regierung, der Strategischen Verteidigungs- und Sicherheitsüberprüfung (SDSR), sprach.

Cameron sagte, dass die Finanzierung würde die Cyber-Verteidigung Fähigkeiten zu erhöhen und zu beheben “Defizite” in der kritischen nationalen Infrastruktur, während die Regierung würde eine nationale Cybersecurity-Programm zu formulieren.

Cybersecurity Anstrengungen werden über die Zentralregierung neu ausgerichtet werden, die militärischen und Nachrichtendienste, sagte ein Sprecher des Kabinettsbüros der Website UK am Dienstag. Darüber hinaus würde kritische nationale Infrastruktur wie elektrische Versorgungsunternehmen Regierungsaufmerksamkeit erhalten.

Gegenwärtig werden die Bemühungen der Cyberverteidigung durch das Amt für Sicherheit im Internet, eine zentrale Regierungsbehörde, koordiniert. Das Cyber ​​Security Operations Center mit Sitz in Cheltenham analysiert und reagiert auf Angriffe auf die britische Infrastruktur. Es ist mit GCHQ verbunden, die vor kurzem gewarnt, dass die staatlichen Systeme sind unter anhaltenden Cyber-Attack.

“Das Amt für Cyber ​​Security hat eine gute Arbeit geleistet, während das Cyber ​​Security Operations Center sehr erfolgreich war”, sagte der Sprecher des Kabinettsbüros.

“Das größere Bild ist, dass … die kritische nationale Infrastruktur die beste Verteidigung braucht. Verteidigung, GCHQ, Cyber-Sicherheit und Regierung werden alle einen Anteil haben, wie die [Cyber-Verteidigung] betrieben wird”, fügte er hinzu.

Derzeit ist das Amt für Cyber ​​Security vom Büro des Büros betreut, hat aber Beiträge von Sicherheitsexperten der Militär- und Geheimdienste. Unter den Regierungsplänen wird das Verteidigungsministerium mehr Sachkenntnis bereitstellen, sagte der Sprecher.

Es wird eine Kombination aus dem Kabinettbüro, dem Verteidigungsministerium und dem GCHQ sein “, sagte der Sprecher.” Klar müssen wir das Verteidigungsministerium erreichen – sie sind führend im Bereich des Schutzes der Systeme.

Am Montag kündigte die Regierung ihre nationale Sicherheitsstrategie an, die neben Terrorismus und militärischen Krisen Cyberattacken unter den Bedrohungen des “Tier-One” gegenüber dem Vereinigten Königreich einging.

Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen

Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung zugelassen

Diese Zahlen zeigen Cyberkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder vorher dachte

Internet der Dinge Sicherheit ist schrecklich: Hier ist, was zu tun, um sich zu schützen

Innovation, Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen, Regierung: Großbritannien, Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung genehmigt Sicherheit, diese Zahlen zeigen, dass Internetkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder zuvor dachte, Sicherheit, Internet der Dinge Sicherheit Ist schrecklich: Hier ist, was zu tun ist, um sich zu schützen