Lenovo bläht Android mit Microsoft Office und Skype auf

Kein Fremder in der Welt der Preloading-Software auf Geräten – vor allem nach dem Superfish Furore – Lenovo ist wieder dabei, diesmal zusammen mit Microsoft.

Australian Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7, “Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme, iPhone 7 Pricetags können behindern China Verkäufe, Korea’s Minkonet stellt native Objekt-Anzeigen auf seinen VR-Streaming-Service, Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G Versuche

Als Teil eines mit Redmond unterzeichneten Deals wird Lenovo Microsoft Office, Skype und OneDrive auf eine Reihe seiner Android-Geräte vorinstallieren, als eine Erweiterung einer Patentvereinbarung zwischen Microsoft, Lenovo und Lenovos Motorola-Marke.

Das Paar nicht enthüllen, welche Geräte würden die Apps zu bekommen, und sagte nur, dass Lenovo erwartet, um Millionen von vorgeladenen Geräten in den nächsten Jahren zu versenden.

Microsoft ist begeistert, dass unsere Produktivitäts-Apps auf Lenovos Premium-Geräten vorinstalliert werden “, sagte Nick Parker, Microsoft-Vice President OEM Division, in einer Erklärung.” Die Heirat von Microsoft-Apps und Lenovos Android-basierten Geräten wird Kunden weltweit ermöglichen Produktiver zu sein, mehr miteinander zu verbinden und mehr zu erreichen.

Ab Februar dieses Jahres hatte Microsoft unter 74 Android-Hardware-Hersteller unter ähnlichen Bedingungen, darunter die gleichen wie Samsung, ASUS, Acer und Dell.

Letzten Monat sagte Lenovo, dass es nicht mit dem monatlichen Updatezyklus von Google für Android Schritt halten würde.

Nach dem Superfish-Sicherheitsdebakel, das vorinstallierte Adware auf seinen Windows-Notebooks sah, wurden Produkte als ein Man-in-the-Middle-Proxy-Dienst erwischt, der SSL- / TLS-Verbindungen entführte, sagte Lenovo, dass es bei der Erstellung eines saubereren PC-Bildes funktionieren würde.

Auf der CES zeigte Lenovo, dass es die Marken Motorola und Lenovo unter einem Moto von Lenovo Moniker kombinieren würde.

Letzte Woche verzeichnete der chinesische Hardwareriese einen 64 Prozent Bump im Nettoeinkommen zu $ ​​173 Million auf Einkommen, die 6 Prozent bis $ 10.1 Milliarde eintauchten.

IPhone, wie man sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Hardware, Himbeere Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bündel, iPhone, A10 Fusion: Das Silizium Powering Apples neues iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Der Geschäftsbereich PC und Smart Devices, der PCs und Tablets einschließt, verzeichnete einen Umsatzrückgang von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 7 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz der Mobile Business Group sank um 6 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar.

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

A10 Fusion: Die Silizium-Powering Apples neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus