ITU will Patenkriege erschüttern

Die Internationale Telekommunikationsunion (ITU), eine Organisation der Vereinten Nationen (UNO), wird am 10. Oktober in Genf ein hochrangiges Gesprächsrunde zu Diskussionen zwischen Normenorganisationen, Industrie und Regierungsbeamten führen, um den Missbrauch von Normen-wesentlichen Patenten zu beenden Von Tech-Unternehmen in laufenden Patentschlachten.

Standards-wesentliche Patente wurden im Rampenlicht der späten, als Tech-Riesen Apple und Samsung weiterhin Kampf es in Gerichten auf der ganzen Welt. In Gegenforderungen zu Apples Klagen gegen Samsung, der koreanische Tech-Gigant behauptete, dass Apple gegen seine Standards-wesentliche 3G-Patente verletzt hat. Apple hat gesagt, dass Unternehmen, die Normen-wesentliche Patente haben, nicht in der Lage sein sollten, eine einstweilige Anordnung auf der Grundlage dieser Patente zu erhalten, denn es gibt eine Erwartung, dass das Patent auf einer fairen, angemessenen und nicht diskriminierenden (FRAND) Basis lizenziert werden wird.

Als Teil einer australischen Fall in diesem Monat gehört zu hören, wird sich bemühen, Beweise zu erhalten, dass Samsung Apple anders behandelt, wie es behandelt anderen Drittanbietern bei der Lizenzierung von Standards-wesentliche Patente.

Der ITU-Rundtisch wird sich mit dem Anstieg der Patentstreitigkeiten und dem “wachsenden Mangel an der Einhaltung der bestehenden Patentrichtlinien für Normungsgremien” befassen, so ITU-Generalsekretär Hamadoun Touré.

Wir sehen einen unliebsamen Trend in der heutigen Markt zu verwenden Standards-wesentliche Patente, um Märkte zu blockieren. Diese Situation muss dringend überprüft werden: Patente sollen Innovation fördern und nicht ersticken. Die Anerkennung der Patentinhaber und der Nutzeranforderungen sowie der Marktbedürfnisse ist ein Balanceakt. Diese rechtzeitige Multi-Stakeholder Roundtable wird dazu beitragen, für eine Resolution auf einige der kritischen Fragen.

Bei der Ankündigung der Diskussion zitierte die ITU eine Reihe von Stakeholdern über die Frage, die die Diskussion begrüßt, einschließlich der Microsoft-General Manager von Standards Strategie und Politik. Weder Apple noch Samsung wurden in der Veröffentlichung zitiert.

Foss Patents Blogger Florian Mueller begrüßt die Überprüfung.

Justiz- und Regulierungsentscheidungen können dazu beitragen, Bedeutung für FRAND zu geben, und dies ist der richtige Zeitpunkt für die führenden Standard-entwickelnden Organisationen, über klare Regeln nachzudenken, die in der Lage sind, den Umfang zukünftiger Streitigkeiten einzuschränken Mit Standards “, sagte er.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Die brasilianischen Paralympiker profitieren von technologischer Innovation

Die brasilianische Regierung könnte Waze verbieten