HP’s Probleme weiterhin, aber ist es wichtig?

HP scheint auf einer Träne zu stehen, springt von Rechtsstreitigkeiten mit einem seiner historisch stärksten Partner, mehreren CEOs in den letzten Jahren, fortgesetzten Entlassungen und einer massiven Abschreibung seines EDS-Kaufs vor. Und, wie wir letzte Woche gelernt haben, hat der Zirkus die Stadt nicht verlassen. Die neueste “Oops” ist eine Abschreibung von $ 8,8 Milliarden für den Kauf von Autonomy unter der kurzen und unglücklichen Führung von Léo Apotheker, zusammen mit den Behauptungen des schweren Betrugs seitens der Autonomie während des Erwerbsprozesses.

Das endgültige Ergebnis dieser neuesten Fiasko wird Spaß machen zu sehen, mit vielen interessanten Seitenschauen auf dem Weg, einschließlich

Aber die eigentliche Frage ist: “Ist es wichtig, HP Kunden?” Was werden die Auswirkungen auf die Zehntausende von HP Kunden, die Millionen von Servern gekauft haben, massive Mengen an Speicher, Dienstleistungen, Kunden und was nicht?

Meiner Meinung nach ist es wirklich egal auf taktischer Ebene. Während ich fortfahren werde, HP zu stupsen, wenn sie es verdienen, fühle ich, daß ich auch eine Verantwortlichkeit habe, eine Stimme der Vernunft zu sein, wenn Sachen durch die Massenmedien schräg verschoben werden.

HP ist ein Unternehmen mit einer Laufzeit von 120 Milliarden US-Dollar, und trotz der Tatsache, dass der Aktienkurs im Keller liegt (unfair, so denke ich), bleibt HP ein sehr effizienter Lieferant von kritischer Infrastruktur für das moderne Unternehmen. Sein neuer Zyklus der Bediener war völlig konkurrenzfähig, und er fährt fort, auf seinem Vorrecht im Blattsektor zu bauen sowie innovativ für die große Anzahl der älteren Rackserverkunden. HP Storage-Produkte, auch wenn nicht branchenführend, sind mehr als ausreichend. Grundsätzlich, wenn Sie daran interessiert sind, sicherzustellen, dass Ihre Corporate Compute Ressourcen halten Sie wettbewerbsfähig im 21. Jahrhundert, ist HP ein völlig lebensfähiger und wettbewerbsfähiger Anbieter.

Am wichtigsten ist, haben sie einen Kern von ausgezeichneten technischen und Management-Talent, die scheinbar unberührt bleiben durch die Unternehmensturbulenzen und scheinen in der Lage, ihre Arbeit zu tun, manchmal scheinbar trotz der Possen des Senior Managements. Nachdem ich vier Jahre bei HP in der ESSN-Gruppe gearbeitet habe, kenne ich viele der wichtigsten Akteure, und als Team sind sie Weltklasse, die durchweg hervorragende Produkte hervorbringt und ernsthaft über ihre Verantwortung für die Marke und den Kundenstamm von HP spricht.

Wenn Sie ein Benutzer sind, der den Kauf von Rechenzentrumsinfrastrukturen wie Servern und Speicherkapazitäten in Erwägung zieht, sollten Sie die jüngsten bizarren Erfolgsbilanzen von HP Management und Board nicht von den Grundlagen ablenken, sondern die HP Produkte nach ihren Vorzügen evaluieren Dienstleistungen für Ihr Unternehmen, nicht die Medien-Raserei um fehlerhafte Beurteilung der aktuellen und früheren Geschäftsführung. HP wird nicht über die wenigen unglaublichen Milliarden von Buchhaltungsmanipulationen verschwinden. Es wird ein ernstzunehmender Konkurrent bleiben, und keiner der gegenwärtigen Zyklus der exekutiven Dysfunktion sollte in taktische Entscheidungen (einschließlich mehrjähriger Verträge) über den Kauf von HP Produkten und Dienstleistungen eintreten.

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

HPE entlarvt ‘Non Core’ Software Vermögenswerte Micro Focus in $ 8,8 Milliarden Deal

HPE in Gesprächen zu verkaufen sein Software-Portfolio

HPE aktualisiert Vertica, steigert maschinelle Lernfunktionen in Haven OnDemand

Wessen Schuld ist es? Können sie es auf Léo beschuldigen oder wird es auf Meg Whitman übergehen, der an der Tafel war und es genehmigt hat ?, War es wirklich Betrug beteiligt? Wenn ja, wie hat HP es vermisst? Was ist mit allen internen und externen Personen, die an der Due Diligence dieser Akquisition beteiligt sind? Ich war auf der Innenseite der versuchten Akquisitionen bei HP und es gab immer viele andere Leute mit der Macht, “nein” zu sagen, als es Menschen gab, die versuchten, das Unternehmen mit innovativen Akquisitionen voranzutreiben und die hartnäckigsten und Zwanghaftigkeit der Gruppe waren die verschiedenen beteiligten Finanzgruppen. Es ist wirklich schwer zu sehen, wie sie ein wenig $ 5 Milliarden Diskrepanz in Einnahmen verpasst haben könnte, aber das ist nur meine Meinung – ich war in der Regel derjenige, der versucht, um die Finanzen Jungs zu bekommen 🙂

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Enterprise Software, HPE entlarvt ‘Non Core’ Software-Assets auf Micro Focus in 8,8 Milliarden US-Dollar-Geschäft, Enterprise-Software, HPE in Gesprächen, um ihre Software-Portfolio zu verkaufen, Enterprise Software, HPE aktualisiert Vertica, Im Hafen OnDemand