Erste Apple-Register Apple.car – jetzt Google nabs Google.car

Im Gegensatz zu Apple, Google hat offen über seine fahrerlose Fahrzeug Ambitionen und hat auch nur registriert neue Auto-bezogenen allgemeinen Top-Level-Domains.

Apple hat vor kurzem registriert mehrere fahrzeugbezogenen generischen Top-Level-Domains, Betankung Spekulationen, dass es könnte planen, ein Auto-Geschäft zu starten.

Apple-fokussierte Website MacRumors berichtet, dass Apple hatte apple.car, apple.cars und apple.auto registriert. Die drei Domains wurden von der Firma im Dezember registriert und sind auf whois.domaintools.com registriert, obwohl keine der Seiten noch aktiv ist.

Warum Apple registriert die Domains bleibt unklar, aber der Umzug folgt spekulativen Spekulationen, dass die iPhone-Hersteller hat Designs auf dem Elektro-Fahrzeug-Markt und kann auch den Bau autonomer Fahrzeuge.

Google kommt sauber auf die Zahl der Unfälle, die seine fahrerlosen Autos in den letzten sechs Jahren gewesen sind.

Mehrere Berichte zeigen auf Apple mit Hunderten von Mitarbeitern, die an Project Titan arbeiten, unter den Behauptungen, dass das Unternehmen aggressiv Wilderei Mitarbeiter von zahlreichen Fahrzeughersteller, darunter Tesla.

Der Guardian hat zuvor berichtet, dass Apple versucht hat, ein Testgelände für autonome Fahrzeuge in San Francisco zu sichern und autonome Fahrzeugvorschriften mit der kalifornischen Kraftfahrzeugabteilung besprochen zu haben.

Apple wird angeblich verstärkt seine Bemühungen um die Schaffung eines Elektro-Auto mit einem Schiff Datum von 2019, die kommt, da das Unternehmen für die nächste große Produktkategorie sucht.

Apfel steigert E-Auto-Anstrengungen: Ist der Apple-Car-Jagd ein “Sprung der Hai” Moment, Drei große Herausforderungen für Apple im Jahr 2016, Google bewegt sich in Richtung selbstfahrender Autoverkäufe

Dennoch könnten die Domains in Zusammenhang mit Apples anderen bestehenden Fahrzeug-Produkte wie CarPlay, die Roll-out zu Sync-fähigen Ford Fahrzeuge im Laufe des nächsten Jahres.

Google hat nicht so geheimnisvoll über seine fahrerlose Fahrzeug Ambitionen, sondern hat auch registriert neue Auto-bezogenen allgemeinen Top-Level-Domains in der vergangenen Woche.

Nach whois.domaintools.com Aufzeichnungen, registrierte Google google.car und google.auto am 7. Januar. Keine dieser Seiten ist entweder aktiv.

Ford und Google wurden gemunkelt, um eine Herstellungspartnerschaft an CES letzte Woche anzukündigen. Doch während Ford seine fahrerlose Auto-Technologie detailliert, gab es keine Erwähnung von einer Google-Partnerschaft.

Tech-Industrie, Zuckerberg unter Feuer: “Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder nach unten, COO zu ersetzen, nach Stunden, Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutigen sozialen Kommentar; Tech-Industrie, British Airways Passagiere Gesicht Chaos aufgrund von IT-Ausfall

Die Suche Riese hat Android N veröffentlicht, aber es ist nur für Software-Entwickler für jetzt. Es ist die neueste in der Firma Smartphone-Kriege mit Apple.

Die neuesten Aktivitäten von Google für seine fahrerlosen Fahrzeuge in Kalifornien und Texas detailliert, wie es seine Kamera und Lasersensoren für Regenwetter angepasst hat. Laut Google, hatte es zu entwickeln Mini Windschutzscheibe Scheibenwischer für die Kuppel mit den Sensoren, um die Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Google stellt fest, dass es seine Fahrzeuge gelehrt hat, um vorsichtiger bei nassen Bedingungen zu fahren und sagt: “Wenn es besonders stürmisch ist, ziehen unsere Autos automatisch über und warten, bis sich die Bedingungen verbessern.”

Das Unternehmen fügte hinzu, dass es anfängt, Daten in regnerischen und verschneiten Bedingungen zu sammeln. Es berichtete keine Unfälle zu Kaliforniens DMV im Dezember.

Zuckerberg unter Feuer: ‘Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind’

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

British Airways Passagiere Gesicht Chaos wegen IT-Ausfall

Apple und Google Automobilbemühungen